Es ist besser,

eine Kerze anzuzünden, als über die Dunkelheit zu klagen!

 

Buddhistische Weisheit

  

Mit diesen Worten wünsche ich allen eine gesegnete, lichtvolle Advents- und Weihnachtszeit!

Das Jahr 2013 gehört bald der Vergangenheit an – ein Jahr das intensiv gelebt wurde – mit all seinen Facetten, den schönen und oft WUNDERvollen, aber auch mit einigen herausfordernden und schwierigen Seiten.

Die schönen und wundervollen Tage und Stunden – die habe ich persönlich ganz einfach genossen, sie in mich aufgesaugt, bin darin geschwelgt und habe sie in vollen Zügen ausgekostet. Sie bleiben in dankbarer Erinnerung und begleiten mich auf meinem Weg wie kostbare, leuchtende Perlen und sie erfüllen das Herz mit einer tiefen Dankbarkeit, aber auch Demut über die erfahrenen Wunder auf vielerlei Ebenen –  bei mir selber, meiner Familie, Klienten und Seminarteilnehmern. Einmal mehr hat sich auch 2013 bestätigt, dass nur wir es sind, die Grenzen setzen und meinen „jenes ist möglich – jenes aber nicht“.  

Gewachsen bin ich aber an den Herausforderungen des zu Ende gehenden Jahres. Sie sind es, die   mich weiter gebracht haben auf meinem Weg. Gerade in den herausfordernden Tagen durfte ich ausnahmslos die Erfahrung machen, dass immer dann ein Licht da war, wenn ich es gerade brauchte. Die „Nasenstüber“ des Schicksals haben sich in der Rückschau gewandelt zu eben diesen kostbaren, leuchtenden Perlen! Es ist immer unsere Sichtweise und wie wir mit etwas umgehen. Können wir das Geschenk, das ausnahmslos jede schwierige Situation oder Krise bereit hält, sehen und annehmen?....


Wenn Sie den vollständigen Gesundheits-Tipp inkl. Feng-Shui-Tipps und die guten Daten für den aktuellen Monat GRATIS erhalten  möchten, dann klicken Sie doch rechts auf "Newsletter" anmelden.............